Sehr geehrte Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Wir freuen uns sehr über die Errichtung des Motorikparks im Schulhof der Volksschule und bedanken uns herzlich bei der Gemeinde für den Bau und die Finanzierung.

Die Geräte bieten eine Vielzahl an Bewegungsmöglichkeiten. In spielerischer Weise werden Motorik, Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Koordination und Kraft trainiert.

Während der Unterrichts- und Pausenzeiten kann die Anlage von Schülerinnen und Schülern unter Beaufsichtigung von Lehrpersonen sowie anderen Personen, denen seitens der Direktion eine Beaufsichtigung übertragen wurde, benutzt werden. Auch für Kinder, die am Nachmittag den Hort besuchen, bietet der Park, unter Beaufsichtigung der Hortbetreuung, viele Bewegungsmöglichkeiten.
Für Kinder, die nach Beendigung des Unterrichts oder am Nachmittag den Motorikpark nutzen, erfolgt von Seiten der Schule oder des Hortes keine Beaufsichtigung!
Da der Platz öffentlich zugänglich ist, haben abseits der Unterrichts- und Hortzeiten Eltern und Erziehungsberechtigte für die Beaufsichtigung Sorge zu tragen!

Um sich vor Unfällen zu schützen und den Motorikpark möglichst lange in gutem Zustand zu erhalten, bedarf es einiger grundsätzlicher Regeln:

  • Bei Regen, Nässe und Feuchtigkeit besteht erhöhte Unfallgefahr!
  • Bei Eis und Schnee ist die Benützung untersagt!
  • Das Drängen und Stoßen an den Geräten ist verboten!
  • Sicherheitsabstand zur großen Schaukel (Rammbock) einhalten!
  • Der Park ist sauber zu halten und ordentlich zu verlassen!
  • Der Aufenthalt mit Hunden ist im Motorikpark nicht gestattet!

Wir danken für das Verständnis und wünschen viel Freude und Spaß bei Bewegung im Motorikpark der Volksschule St. Kanzian!