Vor dem Computer und dem Fernseher sitzen, auf dem Handy spielen, Chips und Süßigkeiten essen, Cola und Eistee trinken, dass das für uns gar nicht gesund ist, wissen wir natürlich, und unsere Eltern und Lehrerinnen wissen es auch. Deshalb nehmen wir bereits das dritte Jahr am Schulprojekt der GKK Kärnten „G’sunde Lebenswelt Schule“ teil. Im Unterricht und bei Workshops lernen wir viel über gesunde Ernährung, Sport, Bewegung zur Steigerung der Merk- und Lernfähigkeit, Förderung des Einfühlungsvermögens und Selbstbewusstseins, Teamarbeit und vieles mehr. Auch in den Pausen und zu Hause mit Eltern, Geschwistern und Freunden können wir das Gelernte anwenden. Das ist nicht nur gesund, es macht auch richtig Spaß!

Für unser fleißiges Mitmachen bekam unsere Schule am 11. November 2016 durch Bereichsdirektorin Dr.in Helgard Kerschbaumer die Plakette „G’sunde Lebenswelt Schule“ der Gebietskrankenkasse Kärnten verliehen.
In der Feierstunde, die durch Bewegungslieder unter der Leitung von Erika Offner und einem Gedicht von Monika Buchbauer umrahmt wurde, stellte Schulleiter Josef Anton Kummer die einzelnen Projekte vor. Vor allem aber dankte er der Projektbetreuerin Isabella Gernig von der Service Stelle Schulen der KGKK und der Koordinatorin Heidemarie Klinger für ihre wertvolle Arbeit.
Unter den Ehrengästen waren auch Pflichtschulinspektorin Jovita Anna Trummer und die Vertreter der Gemeinde, Bürgermeister Thomas Krainz und die Vizebürgermeister Alois Lach und Oskar Preinig.
Der Gemeinde verdanken wir ja den tollen Motorikpark, über den wir uns ganz besonders freuen und um den uns viele Schulen beneiden.
Im gemeinsam gesungenen Schlusslied “Der Gesundheits-Rock” heißt es: Gehen, laufen, sich bewegen, Geist und Körper woll’n sich regen. Die vielfältigen Geräte laden geradezu ein, Geist und Körper zu bewegen!

15/16 Gesundheitsplakette der GKK
ALLE ALBEN

Verleihung der Gesundheitsplakette